Zeige die Seitenleiste

Freitag, 07. August 2020, 09:00 Uhr

Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen Ihr 
Fixed Income Sales Trading Team
von Hauck & Aufhäuser.

  • Rentenmärkte: leichte
  • Industrieproduktion in Deutschland, Frankreich und Spanien erholt sich 
Kennzahlen
Schatz-Future: 112,12
Bobl-Future: 135,15
Bund-Future: 177,58
iTRAXX Europe 5 Jahre: 55,46
iTRAXX Europe Crossover 5 Jahre: 347,49
Euro Swapsätze
zwei Jahre: -0,43%
fünf Jahre: -0,40%
sieben Jahre :-0,35%
zehn Jahre: -0,24%
Renditen amerikanischer Staatsanleihen
zwei Jahre: 0,11%
fünf Jahre: 0,21%
sieben Jahre: 0,37%
zehn Jahre: 0,51%

Konjunktur

Eurozone
Der weltweite Bestand an Anleihen mit einer Rendite von unter 0% ist erstmals seit fast einem Jahr wieder auf über 16.000 Mrd. US Dollar gestiegen. Zwar lag der Spitzenwert bei über 17.000 Mrd. US Dollar im vergangenen Jahr, aber in vielen der weltweiten Investment-Grade Ländern sind die Renditen kurz davor, in den negativen Bereich abzurutschen. Die Renditen der zweijährigen US-Treasuries und der zehnjährigen UK Gilts liegen nur noch bei 0,1 Prozent. Anleihen mit Zinsen von unter Null machen mittlerweile rund ein Viertel des Investment-Grade-Bond-Universums aus. In Deutschland ist die Rendite der gesamten Staatsanleihenkurve unter 0%. 

Im Juni ist die deutsche Industrieproduktion um 8,9% gegenüber dem Vormonat gestiegen. Die Erwartungen lagen bei 8,2%. Im Jahresvergleich notiert diese bei -11,7% und es zeichnet sich eine Erholung ab. Im April verzeichnete die Industrieproduktion noch einen Einbruch um 24,9%. Ähnlich starke Zahlen erhalten wir auch aus Frankreich und Spanien.

Die Zahl der bestätigten Coronafälle ist in Deutschland um 1.147 auf 214.214 laut Robert-Koch-Institut gestiegen. 

USA
Um 14:30 Uhr werden die US Arbeitsmarktdaten für den Monat Juli veröffentlicht. Die Erwartung liegt bei einem Anstieg der regestrierten Arbeitslosen von 1,48 Mio. Menschen. Die Arbeitslosenquote wird mit 10,8 Prozent erwartet. 

Die Gespräche zwichen den Demokraten und den Republikanern über das weitere Wirstschaftspaket ist gestern ohne Abschluss zu Ende gegangen. Die absolute Höhe des erneuten Wirtschaftsprogramms ist der Hauptgrund, warum es bis jetzt noch zu keiner Einigung gekommen ist.

Die Spannungen zwischen den USA und China nehmen weiter zu. So hat US-Präsident Donald Trump via Durchführungsverordnung die Nutzung von TikTok und WeChat in 45 Tagen vom Zeitpunkt der Unterzeichnung des Durchführungsverordnung in den USA verboten. 

Unternehmen

Der Flughafenbetreiber Fraport AG meldet 17 Corona-Fälle auf der Terminal 3 Baustelle. 

Bei Airbus beliefen sich die Bruttobestellungen von Januar bis Juli auf insgesamt 369 Flugzeuge, während die Nettobestellungen in dem Zeitraum bei 302 Maschinen lagen, wie der Flugzeughersteller am Donnerstagabend mitteilte.

Die gewaltige Explosion in Beirut, die weite Teile der Stadt zerstört hat, dürfte für die Munich Re finanzielle Folgen nach sich ziehen, erklärte Finanzvorstand Christoph Jurecka am Donnerstag in der Bilanz-Telefonkonferenz. 

Neuemissionen

1,25% Prologis LP 15.10.2030; 750 Mio USD; 99,62 %.

2,125% Prologis LP 15.10.2050; 500 Mio USD; 98,438%.

0,01% Land Niedersachsen; 13.08.2030; 500 Mio Euro; 102,42%.

Fazit

Der US Arbeitsmarktbericht steht heute im Fokus und sorgt in der Regel für heftige Ausschläge.

Credit and Market Movements

Bitte beachten Sie unsere Rechtlichen Hinweise für Marktberichte.

Portrait Ilona Korsch Fixed Income Sales Trading
Ilona Korsch
Fixed Income Sales Trading
+49 (0)69 2161-1392
+49 (0)69 2161-1392
ilona.korsch@hauck-aufhaeuser.com
Artikel teilen