Hauck & Aufhäuser konnte sich im Berichtsjahr 2018 trotz der weiterhin herausfordernden Lage an den Finanzmärkten sehr gut im Marktumfeld behaupten.

 

Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2018 verzeichnet Hauck & Aufhäuser trotz der heftigen Schwankungen in den Aktienmärkten sowie der zahlreichen Herausforderungen in der Branche eine zufriedenstellende Entwicklung. Das Bankhaus schließt das Geschäftsjahr 2018 mit einem positiven Ergebnis nach Steuern von 31,4 Mio. EUR ab. Im Vergleich zum Vorjahr erhöht sich das Ergebnis somit um 5,4 Mio. EUR.

Entwicklung wichtiger Konzern-Kennzahlen

Kennzahlen zur Geschäftsentwicklung (Konzern)
Kennzahl 01.01.-31.12.2018 01.01.-31.12.2017
Zinsüberschuss (in Mio. €) 24,4 17,7
Provisionsüberschuss (in Mio. €) 135,8 116,3
Verwaltungsaufwand (in Mio. €) 162,5 129,9
Ergebnis vor Steuern (in Mio. €) 17 29,5
Jahresüberschuss (in Mio. €) 31,4 26
Cost Income Ratio* 87,30% 77,30%
Eigenkapitalrendite (nach Steuern) 16% 15,30%
Mitarbeiter (Durchschnittliche Heads) 697 620

* Cost-Income-Ratio definieren wir wie folgt: Operative Aufwendungen im Verhältnis zu den operativen Erträgen. Die operativen Aufwendungen bestehen aus den Verwaltungsaufwendungen inkl. Abschreibungen und Wertberichtigungen auf immaterielle Anlagewerte und Sachanlagen. Operative Erträge sind die Summe aus Zinsüberschuss, Provisionsüberschuss, Nettoergebnis des Handelsbestandes und dem sonstigen betrieblichen Ergebnis.

Bilanz (Konzern)
Kennzahl 31.12.2018 31.12.2017
Bilanzsumme (in Mio. €) 5.716 5.056
Risikoaktiva (in Mio. €) 1.246 1.150
Bilanzielles Eigenkapital (in Mio. €) 259 196
Bilanzielle Eigenmittel (CRR, in Mio. €) 202 157
Regulatorische Kennzahlen (Konzern)
Kennzahl 31.12.2018 31.12.2017
Kernkapitalquote** 16,10% 13,50%
Gesamtkapitalquote*** 16,20% 13,60%
Leverage Ratio**** 3,40% 3%

** Kernkapitalquote: Kernkapital im Verhältnis zur Risikoaktiva gem. Art. 92 Abs. 2 lit. b CRR

*** Gesamtkapitalquote: Eigenmittel (Kernkapital und Ergänzungskapital) im Verhältnis zur Risikoaktiva gem. Art. 92 Abs. 2 lit. c CRR

**** Leverage Ratio (Verschuldungsquote): Kernkapital im Verhältnis zum Geschäftsvolumen gem. Art. 429 Abs. 2 CRR

Artikel teilen