Freitag, 14. Dezember 2018, 9:00 Uhr
Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen Ihr 
Fixed Income Sales Trading Team
von Hauck & Aufhäuser.

  • Rentenmärkte: freundlich
  • EZB-Rat lässt forward guidance unverändert – genau hinsehen lohnt
  • PMI Frankreich fällt unter Wachstumsschwelle
  • Chinas Industrieproduktion schwächt sich ab
Kennzahlen
Bund-Future: 163,04
Bobl-Future: 132,26
Schatz-Future: 111,87
iTRAXX Europe 5 Jahre: 80,80
iTRAXX Europe Crossover 5 Jahre: 332,468
Euro Swapsätze
zwei Jahre: -0,14%
fünf Jahre: 0,27%
sieben Jahre: 0,51%
zehn Jahre: 0,86%
Renditen amerikanischer Staatsanleihen
zwei Jahre: 2,73%
fünf Jahre: 2,72%
sieben Jahre: 2,79%
zehn Jahre: 2,88%

Konjunktur

Eurozone

Der EZB-Rat hat den Einlagensatz unverändert bei -0,4% und den Leitzins bei 0,00% belassen. Das Ende von QE hat die EZB zum Jahrende bestätigt. Reinvestitionen fälliger Anleihen sollen bis nach der ersten Zinserhöhung vorgenommen werden. Das PSPP-Portfolio werde sich dem Kapitalschlüssel annähern. EZB-Chef Draghi erklärte, die Bank empfinde "anhaltendes Vertrauen bei zunehmender Vorsicht". Die Geldpolitik bliebe darüber hinaus anpassungsfähig.

Wie erwartet wurde die Inflationsprognose leicht gesenkt: von 1,7% auf 1,6% in 2019; für 2020 wurde 1,7% bestätigt; in 2021 soll es eine Inflation von 1,8% geben. Klar war ebenso, dass die Prognose für das Wirtschaftswachstum nach unten revidiert werden würde: 1,9% für 2018 nach 2,0%; 1,7% in 2019 nach 1,8%.Das BIP-Wachstum soll unverändert bei 1,7% in 2020 liegen. 

EUR/USD handelt unverändert in der aktuellen Bandbreite 1,1325-1,1385. Die Renditestrukturkurve im Falle deutscher Bundestitel handelt nach sechswöchiger Abflachutntendenz etwas steiler, bei aktuell 85 BP. 

Frankreichs PMI Composite ist im Dezember auf 49,3 Punkte nach 54,2 Punkte zurückgefallen, ein Wert, der rückläufiges Wirtschaftswachstum signalisiert. 

USA

US-Importpreise fielen im November um -1,6%, mehr als dreimal so stark wie zuvor.

In den USA stehen heute u. a. Einzelhandelsumsätze und Industrieproduktion für den Monat November auf dem Datenkalender. Weiterhin wird der Einkaufsmanager für Dezember mit Werten von deutlich über 50 Punkten erwartet. 

UK

Der EU-Gipfel brachte für Theresa May nicht die erhofften Zusicherungen im Hinblick auf die Änderungen der Formulierung zum irischen Backstop. 

China

In China schwächte sich die Industrieproduktion im November gegenüber Vorjahr um 0,5% auf 5,4% stärker ab als Prognosen vorsahen. Dies ist der niedrigste Wert seit 2008. Eventuell wird diese Zahl genutzt, um im Zollstreit mit den USA stärker einzulenken.

Unternehmen

Bisher sieht es so aus, dass die EZB lediglich fällig werdende Anleihen nach Programm wieder anlegt. Dies bedeutet, dass es in 2019 ca. 6 Mrd. EUR an Tilgungsvolumen im Corporatea Sektor geben wird. Das eher geringe Volumen bietet kaum Unterstützung für entsprechende Creditspreads in diesem Sektor. Allerdings sollte das Emissionsvolumen an Corporate Bonds in 2019 niedriger ausfallen als in 2018, dies bedeutet weniger als 300 Mrd. EUR.

Neuemissionen

16 Mrd. USD versteigerte das US-Schamtzamt mit 30-jähriger Laufzeit, Rendite 3,165% nach 3,418%; Deckungsquote 2,31 nach 2,06. Das Ergebnis fiel besser aus als im Falle der 10-jährigen Auktion. 

United Health Group nahm gestern  3 Mrd. USD aufgeteilt auf vier Anleihen auf. Die längste Anleihe wird nach 30 Jahren getilgt und zahlt 1,3% über US-Treasury-Rendite (Rating A3/A+).

Fazit

Die Zinskurven im Falle deutscher Bundesanleihen und US Treasuries handelt etwas steiler im Anschluss an die US FED-Offenmarktausschuss-Sitzung. Innerhalb der abgelaufenen Handelswoche haben US High-Yield Funds 2,06 Mrd. USD an Abflüssen verzeichnet. Hinweis: den nächsten Rentenmarktbericht erhalten Sie am 27.12.

Credit and Market Movements

Bitte beachten Sie unsere Rechtlichen Hinweise für Marktberichte.

Kontakt

Ilona Korsch
Fixed Income Sales Trading
+49 (0)69 2161-1392
ilona.korsch@hauck-aufhaeuser.com
Artikel teilen

Wir verwenden Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt dieser Website zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.