Dienstag, 14. August 2018, 9:00 Uhr
Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen Ihr 
Fixed Income Sales Trading Team
von Hauck & Aufhäuser.

  • Rentenmärkte: knapp behauptet
  • Türkische Zentralbank sorgt für Entspannung – wie lange?
  • Weniger Arbeitslose in Frankreich 
Kennzahlen
Bund-Future: 163,19
Bobl-Future: 132,33
Schatz-Future: 112,04
iTRAXX Europe 5 Jahre: 69,37
iTRAXX Europe Crossover 5 Jahre: 307,35
Euro Swapsätze
zwei Jahre: -0,15%
fünf Jahre: 0,27%
sieben Jahre: 0,53%
zehn Jahre: 0,88%
Renditen amerikanischer Staatsanleihen
zwei Jahre: 2,63%
fünf Jahre: 2,77%
sieben Jahre: 2,84%
zehn Jahre: 2,89%

Konjunktur

Eurozone

Das deutsche BIP wuchs saisonbereinigt im 2. Quartal um 0,5% gegenüber Vorquartal nach 0,4%, Prognose 0,4% q/q), im jährlichen Vergleich um 2%  (nach 1,4%, Prognose 2,1%). Verbraucherpreise legten im Juli um 0,3% m/m genau den Erwartungen entsprechend zu (2,1% y/y).

Die französische Arbeitslosenquote (ILO) ist von 9,2% auf 9,1% im 2. Quartal gegenüber Vorquartal gefallen.

Griechenlands Bonitätnote ist durch Fitch auf BB- stabil um zwei Notches nach oben gestuft worden. 

Italiens 10-jährige BTPS starten mit einem Plus von 48 BP in den Tag nach heftigen Kursverlusten am gestsrigen Handelstag. 10-jährige Renditen handeln im Bereich von 3,20%/3,24%.
 
Türkei

Nach Erreichen der Marke von EUR/TRY 8,00 verliert der EUR leicht auf 7,60 TRY zum gegenwärtigen Zeitpunkt. Mit kurzfristigen Erholungsphasen ist auch weiterhin zu rechnen, wenn auch die TRY unter Druck bleiben sollte.

Bürger der Türkei stehen parat, ihre USD- und EUR-Bestände bei türkischen Banken aus Angst vor Kapitalverkehrskontrollen abzuheben, was den Druck auf die türkische Lira verstärken sollte.

Nach Angaben der BIZ lagen die Forderungen ausländischer Banken gegenüber der Türkei zum Ende des 1. Quartals bei 223 Mrd. USD. Allein 135 Mrd. USD fielen auf Unternehmen.

Neun Anleihen türkischer Banken, die in einem Bloomberg Barclays Index enthalten sind, notierten am gestrigen Handelstag unter 80 US-Cents je USD. Vor einem Monat war es lediglich eine Anleihe. Türkische Banken müssen bis Ende kommenden Jahres Dollar-Anleihen im Umfang von 7,6 Mrd. USD bedienen.

Japan

Japans Industrieproduktion fiel im Juni um -1,8% m/m nach -2,1% m/m  zurück (-0,9% y/y nach -1,2% y/y).

Unternehmen

Die EZB hat ihren Bestand an Unternehmensanleihen in der letzten Woche lediglich um 502 Mio. EUR erhöht (auf 165,703 Mrd. EUR).

SAF Holland hat im 2. Quartal ein bereinigtes Ebit von 23,8 Mio. EUR erwirtschaftet, bei einem Umsatz von 345,4 Mio. EUR.

Symrise meldet für das 1. Halbjahr ein Ebitda von 317,1 Mio. EUR und schlägt somit die Erwartungen.

Sixt Leasig hat für das 1. Halbjahr einen Gewinn vor Steuern von 15,8 Mio. EUR erzielt (Umsatz 394,3 Mio. EUR, operative Marge 6,7%).

RWE hat im 1. Halbjahr ein bereinigtes Ebitda von 1,14 Mrd. EUR veröffentlicht (1,10 Mrd. EUR erwartet).

K&S meldet für das 2. Quartal ein Ebitda von 105 Mio. EUR nach 101,9 Mio. EUR im Vorjahr, Umsatz 812 Mio. EUR.

Der operative Gewinn von Aareal Bank belief sich in Q2 auf 62 Mio. EUR, der Nettogewinn auf 37 Mio. EUR, die harte Kernkapitalquote auf 19,9%.

Neuemissionen

11 Mrd. USD besorgte sich United Technologies in Form von 7 Tranchen. Die Kapitalaufnahme dient der Übernahme von Rockwell Collins.

Zoetis Inc emittierte 4 Anleihen in USD.

McDonalds's Corp nahm Kapital in den Laufzeiten 2023, 2028 und 2048 auf.

Fazit

Die türkische Zentralbank hat Maßnahmen ergriffen, die zu einer Erholunge der türkischen Lira geführt haben. Ein 10-Punkte-Plan wurde vorgestellt und Banken Liquididtät zugesichert. Von einer Leitzinserhöhung hat die Zentralbank bisher weiter Abstand genommen. Solange die politischen Spannungen anhalten, ist mit einer schwächeren türkischen Währung zu rechnen. Kurse sicherer Anleihen geben heute Morgen etwas nach.

Credit and Market Movements

Bitte beachten Sie unsere Rechtlichen Hinweise für Marktberichte.

Kontakt

Ilona Korsch
Fixed Income Sales Trading
+49 (0)69 2161-1392
ilona.korsch@hauck-aufhaeuser.com
Artikel teilen

Wir verwenden Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt dieser Website zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.