Montag, 23. April 2018, 9:00 Uhr
Einen erfolgreichen Tag wünscht Ihnen Ihr 
Fixed Income Sales Trading Team
von Hauck & Aufhäuser.

  • Rentenmärkte: schwächer
  • US-10-jährige Staatsanleihen vor 3%-Rendite
Kennzahlen
Bund-Future: 157,92
Bobl-Future: 130,74
Schatz-Future: 111,88
iTRAXX Europe 5 Jahre: 55,13
iTRAXX Europe Crossover 5 Jahre: 276,05
Euro Swapsätze
zwei Jahre: -0,13%
fünf Jahre: 0,41%
sieben Jahre: 0,71%
zehn Jahre: 1,04%
Renditen amerikanischer Staatsanleihen
zwei Jahre: 2,46%
fünf Jahre: 2,81%
sieben Jahre: 2,92%
zehn Jahre: 2,97%

Konjunktur

Eurozone

Einkaufsmanagerindizes sind  heute in der Eurozone präsentiert worden. Frankreichs PMI ist im April von 56,3 auf 56,9 Punkte, über Prognosen angestiegen. Deutsche PMIs sind ebenfalls nach oben geklettert und auf Wachstum ausgerichtet.

USA

Es ging sehr schnell, 10-jährige Treasury-Renditen haben seit dem 17.4 einen Renditeanstieg vo 15 BP auf aktuell 2,97% erlebt. Die Marke von 3% sollte allerdings eine Unterstützungsmarke darstellen, die auch zu einer Gegenbewegung führen wird. So wundert es kaum, dass nach Einsetzen einer extremen Abflachung der US-Renditekurve seit Mitte Februar nunmehr der Zinsabstand zwischen 2 und 10 Jahren um 7 BP auf 50 BP ausgeweitet hat. Bemerkenswert ist, dass diese Versteilung im ultralangen Laufzeitenbereich nicht stattgefunden hat. 30-jährige US Staatsrenditen bieten lediglich 18 BP mehr Rendite als 10-jähre Laufzeiten.

Beim ersten Staatsbesuch eines ausländischen Staatsoberhauptes in der Amtszeit von US-Präsident Donald Trump trifft heute Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron im Weißen Haus ein.

Heute stehen auch in den USA  Einkaufsmanagerindizes zur Veröffentlichung an.  

Unternehmen

Großaktionär HNA senkt die Beteiligung an Deutsche Bank auf 7,9% von 8,8%.

UBS meldet einen Vorsteuergewinn im ersten Quartal von 1,97 Mrd. CHF. Die Harte Kernkapitalquote (CET1) beträgt 13,1% gegen 18,8% Ende Dezember. Die Leverage Ratio des harten Kernkapitals beträgt 3,76%.

Der Medizinkonzern Fresenius Medical Care (FMC) senkt das Umsatzwachstumsziel für 2018 (währungsbereinigt) von 8% auf 5% bis 7%. Der Grund liegt darin, dass bestimte Medikamente bei der Dialyse in geringerer Dosis verabreicht werden.

Fresenius Medical verkauft die Mehrheitsbeteiligung Sound Inpatient Physicians Holdings für einen Transaktionserös von insgesamt 2,15 Mrd. USD an eine Investorengemeinschat unter der Leitung von Summit Partner.

Philips hat im 1. Quartal einen Umsatz von 3,9 Mrd. EUR erzielt, den Erwartungen entsprechend das bereinigte Ebitda beträgt 344 Mio. EUR.

Metro hat am Freitag seine Umsatz- und Ergebnisprognose gesenkt. Das Ergebnis im dritten und vierten Quartal werde dafür belastet.

Neuemissionen

Die Emissionstätigkeit des US-Schatzamts liegt in dieser Woche im kurzen und mittleren Segment. Der Druck auf langen Laufzeiten bleibt von dieser Seite aus. Heute stehen 90 Mrd. USD im 3- und 6-monatigen Laufzeitenbereich an.

Insbesondere die Bereitschaft der Anleger, am ultra-langen Ende zu investieren, wird heute getestet im Falle von belgischen Olos, Laufzeiten 2024, 2028, 2047 und 2057.

600 Mio. EUR fielen auf Mondi Fin. Plc, 1,625% Coupon, 27.04.2026, Baa1, Reoffer 100%.

1,875% Verzinsung zahlt die neue Adler Real Estate AG, 5 Jahre Laufzeit, MS +170 BP, BB positiver Ausblick.

Fazit

Wir gehen von einer knapp behaupteten Tendenz aus.  In den kommenden Wochen wird die EZB ankündigen, dass sie ihre Volumina an Corporate Bond-Käufen kürzt.

Credit and Market Movements

Bitte beachten Sie unsere Rechtlichen Hinweise für Marktberichte.

Kontakt

Ilona Korsch
Fixed Income Sales Trading
+49 (0)69 2161-1392
ilona.korsch@hauck-aufhaeuser.com
Artikel teilen