Gesicherter Datenaustausch mit Kunden und Geschäftspartnern

Im Zeitalter der elektronischen Kommunikation bedrohen Lausch- bzw. Spähangriffe von unberechtigten Internetteilnehmern in Form von Viren, Trojanern und anderer Spy-Ware den vertraulichen Informationsaustausch per E-Mail zwischen Ihnen als Kunde oder Geschäftspartner und der Bank.

Wir von Hauck & Aufhäuser haben die technischen Voraussetzungen, Ihnen signierte E-Mails sowie vertrauliche Daten in Form einer verschlüsselten E-Mail zuzusenden.

Folgende Sicherheitsfeatures stehen Ihnen als Kunde/Geschäftspartner zur Verfügung:

 

  • E-Mail-Signatur
  • PDF-Container/Encryptor
  • Webmail-Account
  • Zertifikatsverschlüsselung

E-Mail-Signatur

Mehr Sicherheit durch E-Mail-Signatur!

Alle E-Mails, die das Haus Hauck & Aufhäuser verlassen, werden mit einer eindeutigen E-Mail-Signatur versandt. Hiermit wird Ihnen als Empfänger garantiert, dass die E-Mail aus unserem Haus stammt und während des Versands nicht manipuliert wurde. Die Einführung der Signatur erhöht die Sicherheit in der digitalen Kommunikation mit unserem Unternehmen und ist gleichzeitig ein Schutz gegen betrügerische Phishing-Mails.

Welche Vorteile haben Sie als Kunde oder Geschäftspartner?

Sie haben die Gewissheit, dass die E-Mail von Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG oder einer unserer Töchter stammt.

  • Sie haben die Gewissheit, dass die E-Mail nicht verändert wurde.
  • Sie können die Signatur des Absenders überprüfen.
  • Sie erhalten eine optische Anzeige in den meisten E-Mail-Programmen.
  • Sie benötigen auf der Empfängerseite kein zusätzlichen Programme oder Tools.

Wie erkennen Sie die Signatur?

Platzhalter Bild E-Mail-Signatur

Die Signatur besteht aus einem privaten Schlüssel des Absenders und einem öffentlichen Schlüssel des Unternehmens. Passen beide Schlüssel zusammen, kann der Empfänger mit Sicherheit davon ausgehen, dass das Dokument vom Absender kommt. Die meisten gängigen E-Mail-Programme kennzeichnen eine signierte E-Mail mit dem nebenstehenden Symbol.

Eine detaillierte Beschreibung der Signatur finden Sie hier:

"Gesicherter Datenaustausch"

PDF-Container

Unsere Mitarbeiter haben die technische Möglichkeit, Ihnen eine E-Mail nebst Anlagen kennwortgeschützt zu übermitteln. Hierfür benötigen Sie lediglich einen Standard PDF-Reader (optimal und getestet wurde Acrobat Reader ab Version 7).

Sie erhalten eine E-Mail mit einem Hinweis auf die Verschlüsselung und als Anlage eine PDF-Datei, die nur mit einem Kennwort geöffnet werden kann. Dieses Kennwort wird Ihnen vom Absender auf einem anderen Kommunikationsweg (SMS, Telefon, Fax, etc.) mitgeteilt.

Eine detaillierte Beschreibung finden Sie hier:

 "Gesicherter Datenaustausch"

Encryptor

Der Encryptor ist ein kleines IT-Programm, das Ihre vertraulichen Informationen in einer verschlüsselten Datei zusammenfasst. Diese verschlüsselte Datei kann dann als Anlage in Ihrer E-Mail sicher an unser Haus versandt werden. 

  • Vorteile bei diesem Verfahren:
  • E-Mails liegen verschlüsselt auf dem Client des Adressaten
  • Via Encryptor lassen sich Dokumente einer Antwortmail verschlüsseln
  • Direkter Weg zum Adressaten (Standard-E-Mail-Anwendung)
  • Passwort kann vorher vereinbart werden

 Eine detaillierte Beschreibung finden Sie hier:

Encryptor

Webmailer

Ein Webmail-Account ist ein geschützter Speicherbereich, der über das Internet erreichbar ist. Die Anmeldung erfolgt mit der vereinbarten E-Mail-Adresse und einem Kennwort. Ausnahmslos alle E-Mails für die entsprechende Adresse werden dann an den Webmail-Account weitergeleitet. Sie als Kunde/Geschäftspartner erhalten lediglich eine Hinweismail, dass eine neue E-Mail in Ihrem Webmail-Account vorhanden ist. Natürlich habe auch Sie die Möglichkeit, über den Webmailer uns eine Antwort bzw. eine neue E-Mail inkl. Anlagen zu schicken.

Der komplette E-Mail-Verkehr im Webmailer ist verschlüsselt. Die Speicherung der E-Mail im Webmail-Account ist auf aktuell 180 Tage befristet. Danach werden die E-Mails systemtechnisch gelöscht. Die Einrichtung eines Webmail-Accounts kann nur bei Vorlage einer unterschriebenen Vereinbarung erfolgen. Sollte diese Verschlüsselungsmethode für Sie interessant sein, dann sprechen Sie diesbezüglichen bitte Ihre Kontaktperson bei Hauck & Aufhäuser an.

Vorteile bei diesem Verfahren:

  • E-Mails liegen verschlüsselt auf dem Webmailer
  • Antwort-E-Mail ist ebenfalls verschlüsselt
  • Zugang über einen Web Browser

 Weitere Informationen finden Sie hier: Webmailer

Hier geht es zum Webmailer.

Zertifikatsverschlüsselung

Für eine Zertifikatsverschlüsselung mit Hauck & Aufhäuser müssen Sie im Besitz eines gültigen S/MIME-Zertifikats eines öffentlichen Trustcenters sein, oder – und dies gilt vorwiegend für größere Unternehmen – über ein Unternehmenszertifikat verfügen. Wir behalten uns das Recht jedoch vor, die entsprechenden Zertifikate zu prüfen und ggf. abzulehnen.

Für die Einrichtung werden die öffentlichen Schlüssel (Public Keys) der Kontrahenten ausgetauscht und in das eigene System bzw. E-Mail Gateway integriert. Dies ist die Grundlage für einen permanent verschlüsselten E-Mail-Verkehr zwischen Hauck & Aufhäuser und Ihnen als Kunde/Geschäftspartner. 

Gerade bei einer Zertifikatsverschlüsselung mit einer anderen Unternehmung wird bevorzugt ein Domain-Zertifikat verwendet. Sollte dies durch das E-Mail Gateway nicht unterstützt werden, so stehen auch andere Methoden zur Verfügung, die im Einzelfall abgeklärt werden müssen.

Nach heutigem Stand der Technik ist die Zertifikatsverschlüsselung eine sichere Methode, um vertrauliche Daten zu versenden. Es wird gewährleistet, dass nur der Kontrahent (Inhaber des privaten Schlüssels) die Mail entschlüsseln kann.

Weitere Informationen finden Sie hier:

 "Gesicherter Datenaustausch"

Wir verwenden Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt dieser Website zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.