Wolfgang Strobel
Mitglied des Vorstands

KURZVITA

Wolfgang Strobel hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der erfolgreichen Gestaltung von digitalen Geschäftsmodellen in der Finanzindustrie. Den Grundstein dazu legte er in der bayerischen Sparkassen-Organisation (Sparkasse Coburg, Informatik-Zentrum Bayern) von 1988 bis 1994. In den folgenden Jahren war er Management-Berater der KPMG für Banken, bevor er bis 2006 die Konzernentwicklung und Beteiligungen der HypoVereinsbank Gruppe verantwortete. Als Mitglied der Geschäftsleitung der dab Bank AG modernisierte er in 2007 die IT-Struktur des Online-Bankings und restrukturierte das Fondsplattformgeschäft bis 2008. Parallel verantwortete er im Executive Committee der Private-Banking-Division der UniCredit Gruppe in Mailand deren internationale Geschäftsentwicklung und Finanzen. Während der Finanzkrise in den Jahren 2008/09 war Wolfgang Strobel Leiter des strategischen Beteiligungsmanagements der UniCredit Gruppe, danach gestaltete er bis 2015 den Umbau des deutschen Kreditgeschäfts sowie die regulatorische Agenda der HypoVereinsbank AG. Als Vorstand der Fidor Bank AG entwickelte er ab Anfang 2016 das digitale und mobile Geschäftsmodell für Europa. Seit 1. Oktober 2017 ist Wolfgang Strobel als Mitglied des Vorstands von Hauck & Aufhäuser für die Stabs- und Supportbereiche verantwortlich.

Wir verwenden Cookies, um die Funktionalität und den Inhalt dieser Website zu optimieren. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.