Zeige die Seitenleiste

Erwerb von Bankhaus Lampe durch
Hauck & Aufhäuser erfolgreich vollzogen

Es ist offiziell und die wohl wichtigste Nachricht unserer Geschichte: Zum 30.09.2021 konnte die Übernahme von Bankhaus Lampe erfolgreich abgeschlossen werden. Dieser Tag markiert einen wesentlichen Meilenstein für beide Bankhäuser. Denn ab diesem Tag beginnt eine neue gemeinsame Geschichte. Darüber freuen wir uns sehr und heißen in diesem Zuge jede:n neue:n Kolleg:in ganz herzlich willkommen. Denn für uns alle beginnt heute eine neue gemeinsame Geschichte – jene von Hauck Aufhäuser Lampe. Und auf diese Reise möchten wir Sie alle von Beginn an mitnehmen.

Deshalb haben wir diesen Content-Hub erstellt. Hier möchten wir Ihnen alle relevanten Presseinformationen, Fragen & Antworten, Hintergründe zur Verfügung stellen. Schließlich sind wir in diesem Prozess darauf angewiesen, dass Sie vertrauensvoll unsere Weiterentwicklung und Veränderung unterstützen. Hier ist Ihr Feedback für uns entscheidend. Zögern Sie also nicht, Ihre:n Berater:in zu kontaktieren oder uns eine E-Mail zu schreiben.

Über die positive Entscheidung der Behörden freuen wir uns sehr. Für uns markiert dieser Tag einen wesentlichen Meilenstein unserer Wachstumsstrategie sowie unserer nun gemeinsamen Geschichte, die heute beginnt.

MICHAEL BENTLAGE, VORSITZENDER DES VORSTANDS

Das neue Bankhaus trägt den Namen
Hauck Aufhäuser Lampe

Und erhält ein neues, gemeinsames Logo

Die erste wichtige Neuerung spiegelt sich zukünftig in unserem Namen: Das neue Bankhaus wird zukünftig den Namen Hauck Aufhäuser Lampe tragen. Das war uns wichtig, denn wir werden von allem gemeinsam mehr: mehr Kompetenz, Mitarbeiter:innen, Standorte, Dienstleistungen und Produkte. Gemeinsam mit Bankhaus Lampe wächst unser Niederlassungsnetz, vor allem aber gewinnen wir noch mehr Kolleg:innen dazu, die für Banking und ihre Kund:innen brennen.

Das bedeutet konkret, dass wir unser Dienstleistungsangebot und die regionale Präsenz im Private und Corporate Banking und Asset Management deutlich verstärken. Denn wir empfinden eine persönliche Verantwortung dafür, dass Sie – ob Privatperson oder als Unternehmer – stets maßgeschneiderte Lösungen, ehrliche Beratung und zuverlässige Umsetzung Ihrer Anliegen erhalten. Dafür stehen alle Mitarbeiter:innen der Bank jetzt und auch künftig gemeinsam ein. Und dafür steht auch unser neues Logo, welches wir als Vorbote für unseren neuen Auftritt lancieren - ein kleiner Sneak Peek anlässlich dieses besonderen Tages und dem nun nahenden Marken-Relaunch für unsere Kund:innen, Kolleg:innen und Community nah und fern.
 

Hauck Aufhäuser Lampe: #bettertogether

Sneak Peek: Entdecken Sie unser neues Logo

Unser neues Logo vereint sowohl diesen Gedanken als auch unsere jeweiligen Anfangsbuchstaben. Nach umfassender Vorbereitung werden wir diese Leitgedanken nun in den kommenden Monaten bis zum Zusammenschluss (rechtlich: Anwachsung) mit Leben befüllen und u. a. unser Geschäftsmodell, die Organisationsstruktur und natürlich auch unseren Außenauftritt finalisieren. Und natürlich nehmen wir Sie alle mit auf diese Reise.

Jetzt bündeln wir unsere Kräfte
im Sinne unserer Kund:innen

Wie sehen die nächsten Schritte aus?

In den nächsten Monaten gilt es, das mit Leben zu füllen und u. a. unser Geschäftsmodell, die Organisationsstruktur und natürlich auch unseren Außenauftritt zu finalisieren. Denn zum Jahresende sollen beide Bankhäuser miteinander verschmolzen werden (rechtlich: Anwachsung). Das bedeutet, dass die wesentlichen internen Prozesse zusammengelegt und definiert werden. Anschließend gilt es, die technische Migration erfolgreich umzusetzen. In den kommenden Monaten werden wir also alle notwendigen Vorbereitungen treffen, um eine möglichst angenehme und reibungslose Integration zu gewährleisten.

Mit dem anschließenden technischen Merger werden dann IT und Operations der beiden Häuser zusammengeführt. Die erfolgreiche rechtliche und technische Migration von Bankhaus Lampe ist ein wesentlicher Eckpunkt und Erfolgsfaktor der Strategie „Momentum 2025“. Kernelemente hierbei sind nachhaltiges Wachstum, Weiterentwicklung von Produkten und Services, der vermehrte Einsatz von intelligenter Technologie sowie das gezielte Investment in die Mitarbeiter:innen von Hauck Aufhäuser Lampe. Mehr Antworten auf Ihre Fragen haben wir in der nachstehenden Q&A ausgearbeitet.

Das Bankhaus fokussiert sich mit ca. 1.300 Mitarbeiter:innen, einem verwalteten und administrierten Vermögen von über 200 Mrd. Euro sowie einer Bilanzsumme von über 10 Mrd. Euro auf die vier Kerngeschäftsfelder Private Banking (inkl. Kreditgeschäft), Asset Management, Asset Servicing und Investment Banking.

Durch die Übernahme bekennen wir uns noch stärker zum Geschäft mit Privatkund:innen und Unternehmen. Unser Nutzenversprechen formulieren wir dabei wie folgt: Wir werden das unternehmerisch geführte Haus mit Fokus auf generationsübergreifende Betreuung von Unternehmen und Familien als Partner in allen Vermögens- und Finanzierungsfragen über alle liquiden und illiquiden Assetklassen hinweg – und mit exklusivem Zugang zu Finanzierungen und Lösungen rund um Unternehmensfragen. Durch die Übernahme wird unser Produktangebot im Einzelnen erweitert. Zudem wird unsere regionale Präsenz deutlich gestärkt.

Die Übernahme erfolgt mit dem Ziel, unsere bereits starke Position weiter auszubauen, gemeinsame Skaleneffekte zu nutzen und eine marktführende Stellung in den Geschäftsfeldern Private und Corporate Banking, Asset Management, Asset Servicing und Investment Banking in Deutschland einzunehmen.

Im Rahmen der Strategie 2025 wurden drei wesentliche Wachstums- und Investitionsfelder festgelegt: Asset Servicing, Private und Corporate Banking (inkl. dem Kreditgeschäft) und Asset Management. Die erfolgreiche Integration von Bankhaus Lampe ist ein wesentlicher Eckpunkt und Erfolgsfaktor für die Umsetzung dieser Strategie. Kernelemente hierbei sind nachhaltiges Wachstum in den Geschäftsfeldern durch Innovationen und kontinuierliche Weiterentwicklung von Produkten und Services, Nachhaltigkeit, dem stärkeren Einsatz von Technologie, insbesondere künstlicher Intelligenz, sowie durch gezieltes Fördern von Mitarbeitern als wesentliche Säulen des Wachstumskurses. Fernerhin werden die Themen Blockchain und Digital Assets weiterverfolgt.

Durch den Zusammenschluss bündeln wir die Stärken beider Häuser und können künftig noch besser die Bedürfnisse unserer Kund:innen auf der Anlage- und Finanzierungsseite ganzheitlich bedienen. Wir werden als gemeinsame Bank regional deutlich präsenter und wahrnehmbarer für unsere heutigen und künftigen Kund:innen. Durch den Zusammenschluss beider Banken wird das Produktangebot in allen Geschäftsbereichen noch umfassender werden. So werden wir die Bedürfnisse unserer Kund:innen noch besser abdecken können.

Für Kund:innen dieser Geschäftsbereiche wird der Zusammenschluss kaum spürbar sein. Im Einzelnen werden wir bei Bedarf rechtzeitig und individuell auf Sie zukommen.

Hauck & Aufhäuser und Bankhaus Lampe

Geschichte und Hintergrund

Hauck & Aufhäuser blickt auf eine insgesamt über 225-jährige Geschichte zurück. Das Haus ist aus der Fusion zweier traditionsreicher Privatbanken hervorgegangen: Georg Hauck & Sohn Bankiers in Frankfurt am Main, gegründet 1796, und Bankhaus H. Aufhäuser, seit 1870 in München am Markt. Am 1. Januar 1998 schlossen sich die Bankhäuser zu Hauck & Aufhäuser zusammen. Auch diese Fusion wurde einst viel diskutiert. Heute ist sie ein wertvoller Teil unserer Erfolgsgeschichte und zeigt, dass ein Zusammenschluss zweier Bankhäuser die Zukunftsfähigkeit einer Bank sichern kann.

Schließlich konnten wir 2018 bereits zum zweiten Mal in Folge das erfolgreichste Geschäftsjahr seit der letzten Finanzkrise abschließen. In unseren Geschäftsbereichen wurden wir mehrfach für unsere Performance und Beratungsqualität ausgezeichnet. Das zeigt uns, dass wir in den vergangenen Jahren viele richtige Entscheidungen getroffen haben.

Hauck & Aufhäuser auf einen Blick


 

Als leistungsfähige Privatbank hat das Bankhaus Lampe in den mehr als 169 Jahren seines Bestehens ein ausgezeichnetes Renommee im deutschen Mittelstand sowie bei privaten und institutionellen Kunden erlangt. 1852 von Hermann Lampe in Minden gegründet, folgt das Institut seinem Anspruch, stets die beste Leistung und Qualität zu liefern. Für seine Kunden ist es ein strategischer und verantwortungsvoller Partner – oft über Generationen hinweg.

Das Bankhaus Lampe ist mehrfach für seine Kompetenz über alle Produktklassen hinweg ausgezeichnet. Als kundenorientierter Vermögensverwalter und Kapitalmarktspezialist steht es für nachhaltige Performance, wirtschaftliche Stärke und eine sehr gute Kapitalausstattung. Gemeinsam mit und für seine Kunden Werte zu schaffen, steht für das Bankhaus Lampe immer im Mittelpunkt seines Handelns.

Bankhaus Lampe auf einen Blick

Mehr Informationen über Hauck Aufhäuser Lampe

Bleiben Sie immer auf dem neusten Stand!

Kontaktmöglichkeiten

Wir beantworten gerne Ihre Fragen!

 

Für Journalisten

presse@hauck-aufhaeuser.com oder sandra.freimuth@hauck-aufhaeuser.com

Für Kunden beider Bankhäuser

Bitte wenden Sie sich wie gewohnt an Ihren persönlichen Kundenbetreuer.

Sonstige Anfragen

 info@hauck-aufhaueser.com

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die markierten Felder.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie die markierten Felder.

* Pflichtfelder

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Näheres zur datenschutzgerechten Behandlung Ihrer Anfrage erfahren Sie hier.